“Da haben wir noch Tränen bei den Dänen”

Als Jens Keller in der Spieltags-Pressekonferenz (gibt es auf AFTV) gestern gefragt wurde, wie es denn bei den angeschlagenen und verletzten Spielern aussieht, sagte er grinsend: “Da haben wir noch Tränen bei den Dänen.” Keine Ahnung, ob er in dem Moment an Ottos “Dänen lügen nicht” denken musste 😎

Die gute Nachricht ist, dass Stephan Fürstner mittrainieren konnte und wohl einsatzfähig ist. Dennis Daube ist zwar seit 2 Wochen im Training, wird aber wahrscheinlich noch keine Position ergattern können.

Das hier sind die Vorberichte zum Spiel:

Besonders ans Herz legen möchte ich euch dieses Mal die Spielvorbereitung aus taktischer Sicht, die Eiserne Ketten zusammen mit einem St.-Pauli-Fan zusammengestellt hat. Dort bekommen wir noch einmal detailliert die Maßnahmen präsentiert, die zu St. Paulis Aufschwung geführt haben: Spitzenspiel (Eiserne Ketten) Den Text gibt es auch beim St.-Pauli-Magazin Der Übersteiger.

 

Der Rasen wird noch einmal erneuert. Das berichten Bild/BZ. Die Frostperiode im Januar hat ihm wohl so sehr zugesetzt, dass er nicht zu retten ist. Schade um das Geld. Aber andererseits rutschten die Spieler wirklich unglaublich in den vergangenen Spielen.

Vorsicht mit Unionfarben im Heimbereich

St. Pauli hat gestern einen Hinweis herausgegeben, dass es Unionern nicht gestattet ist, mit rot-weißen Vereinsfarben die Südtribüne zu betreten. Da kann man sich darüber aufregen. Oder man kann zur Kenntnis nehmen, dass die Süd Heimat der Ultrás St. Pauli ist und bei Union im Normalfall auch keine Fremdfarben im Heimbereich, erst recht nicht auf der Waldseite geduldet werden. Alles halb so wild aus meiner Sicht und ich finde es gut, dass es solche Hinweise vorher gibt und man nicht am Stadiontor überrascht wird.

 

Die BZ hat noch einen kurzen Bericht von Christopher Quirings schwieriger Anfangszeit in Rostock.

Fabian Schönheim hat übrigens einen hübschen flauschigen Hund:

… 😂😂😂 … #ichbinsomüdedassesmiregalistwieichliege

A post shared by Fabian Schönheim (@fabian_schoenheim34) on

Ein Gedanke zu „“Da haben wir noch Tränen bei den Dänen”

  1. St. Pauli – Freudenhaus der Liga. Pah!
    Das ist ja wohl eindeutig die Alte Försterei.
    So viele glückliche Leute bei den letzten drei Heimspielen.
    Das Ballhaus des Ostens ist das wahre Freudenhaus der Liga!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.