Daniel Haas: Vom Torhüter zum Angreifer

Union gewann gestern den Test bei FB Preussen Eberswalde mit 4:1 (Zusammenfassung auf AFTV). So weit, so normal. Ungewöhnlich war, dass Daniel Haas die ersten 45 Minuten als Feldspieler auf dem Platz stand und als Stürmer zwei Tore schoss (BZ). In der zweiten Hälfte übernahm dann Mo Amsif für Haas im Angriff und Fabian Schönheim wechselte ins Tor. Bilder vom Spiel findet ihr bei unveu.de

Twitter: @fcunion

Bobby Wood ist am Montag bereits vor dem Spiel in Eberswalde nach Miami zur US-Männernationalmannschaft geflogen. 16 Profis aus dem Union-Team sind nach Abpfiff auch in den Flieger gestiegen und nach Mallorca gedüst (Bild). Bis zum Spiel gegen Altglienicke am Donnerstag (18 Uhr, Fritz-Lesch-Sportanlage) sind sie aber wieder da. Mal sehen, wer dann mit Sonnenbrille spielen muss …

Dirk Zingler beim Exilertreffen

Union hat einen Zusammenschnitt der Fragerunde mit Präsident Dirk Zingler beim Exilertreffen in Altenbeken bei AFTV online gestellt. Darin macht der Präsident zum Beispiel klar, dass er niemanden nicht einstellen würde, nur weil die Person vorher mal bei Red Bull gearbeitet hat. Die Abneigung gegen das Konstrukt Red Bull im Fußball würde bestehen bleiben, aber deswegen würde er niemanden diskriminieren, der mal damit etwas zu tun gehabt hätte. Diese Aussage bezieht sich auf den neuen Co-Trainer Henrik Pedersen, der 6 Jahre für RB Salzburg gearbeitet hat.

Der aktuelle Podcast

Wir haben im aktuellen Podcast die Saison noch einmal an uns vorbeiziehen lassen. Dabei sind wir uns einig: Sie war anstrengend, aber zum Glück zum Ende hin noch sehr positiv. Alles weitere zum Thema Abschied oder wie Unioner andere Unioner bedrohen könnt ihr hier hören: Teve260 – Aufstieg irgendwann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.