Teve242 – Our all. Our honour.

danielstenz_ring

Nach unserem Besuch im EisernLab vor vier Jahren hat es Daniel Stenz nach Vancouver zu den Whitecaps verschlagen, wo er mit Erfolg die Scouting und Analyseabteilung auf- und ausgebaut hat.

Da er uns freundlicherweise knapp 2,5h seiner Zeit geschenkt hat, stellen wir das 1:1 von Union in Bochum diesmal hintenan und sprechen lieber mit Daniel über seinen Schritt aus Köpenick nach Vancouver, den Bedingungen in der MLS, Fans in Kanada und natürlich den Fortschritten in Sachen Spielanalyse, die wir beim letzten Mal schon bestaunen durften.

Diesmal drehen wir noch ein paar Runden mehr über eine Außensicht auf die letzten Jahre bei Union, die Entwicklungen im Fußball allgemein, die Nachwuchsarbeit in einem schneller gewordenen Fußballmarkt und ein paar persönlichen Erfahrungen der letzten zwei Jahre, die Daniel jetzt hinter sich hat.

On Air:

avatar Gero Langisch Amazon Wishlist Icon
avatar Robert Schmidl Amazon Wishlist Icon
avatar Daniel Stenz

Das EisernLab

00:03:06

SportsLab des 1.FC KölnMilanLabPressemitteilung von Union zum EisernLabWeiterführung der Arbeit von Daniel Stenz bei UnionHi-Pod KamerasWyscout Video AnalyseWechsel von Union zu den WhitecapsCarl RobinsonMLS Combine.

Die MLS und die Vancouver Whitecaps

00:15:57

Aufbau der Analyse Abteilung bei den WhitecapsGreg KerfootJeff MallettWie funktioniert eigentlich die MLS?Canadian ChampionshipMajor League SoccerSupporters' ShieldMLS CupNachwuchskonkurrenz für Fußball in NordamerikaSoccer Development CenterAtmosphäre in Vancouver und bei UnionFans bei den WhitecapsSoutsidersCascadia CupWie sind MLS Vereine organisiert?FanmitspracheVeränderungen im internationalen FußballDesignated Player Rule (Beckham Rule).

Der Arbeitsalltag von Daniel Stenz bei den Whitecaps

00:40:55

Wie verwendet man heutzutage Daten in der Fußballanalyse?Big DataBig Data ScoutingTrackingMoneyballFrank de BoerFinden von aussichtsreichen Spielern unterstützt von diesen DatenDaniel Stenz sieht die MLS als Sprungbrett nach EuropaUnions Spieler wären zu teuer für die WhitecapsWas macht für Daniel Stenz den idealen Trainer aus?.

Der Blick von außen auf die letzten Jahre bei Union

00:59:26

Norbert Düwel und Sascha LewandowskiDaniel Stenz erstes Spiel war die 0:5 Niederlage gegen Bremen im DFB PokalDie Linksverteidiger gehen ausKaderzusammenstellung.

Warum brauchen Vereine Datenbanken?

01:06:53

Getrieben von Daten?"datengetrieben" ist eigentlich falsch ausgedrücktWie werden angefallene Daten ganz plastisch zur Spielvorbereitung genutzt?Die Daten helfen Vereinen langfristigTo Sportdirektor or not to SportdirektorSpielphilosophie in Vereinen.

Kaderzusammenstellung

01:15:28

Atmosphäre in einer MannschaftKonkurrenz innerhalb des TeamsDamir Kreilach war ein Transfer, wie Daniel Stenz sie gerne hat.

Nachwuchsarbeit

01:20:39

Abschaffung der U23 MannschaftenFür und wider zweite MannschaftenLohnen sich die Kosten einer zweiten Mannschaft/U23?Bobby WoodAdam Nemec.

Möglichkeiten "kleinerer" Vereine

01:32:39

passiver Fußball vs. aktiver Fußballlegitime "Spielzerstörung"Videobeweisdie Dominanz einzelner Vereine und die Innovationsnot der anderenLeihspieler mit oder ohne KaufoptionHarry Kanelangfristige Planung.

Wie lebt es sich in Vancouver und der MLS?

01:53:54

Daniel ist viel zu beschäftigt, um die wunderschöne Natur in und um Vancouver genießen zu könnenWernsdorf vs. Vancouver... vs. Münchenberufliche PerspektivenInterview mit Daniel Stenz bei transfermarkt.de.

Zum Abschluß nochmal Union

02:03:03

Wie spielt Union gegen Bielefeld?TransfersChinedu Ede stand kurz vor einem Wechsel zu den WhitecapsChinedu Ede ist GemütsfußballerAbgänge von Ede, Mosquera und TeroddeAbgang MattuschkaQuo vadis Daniel Stenz?Our all. Our Honour..

Keine Episode mehr verpassen!

3 Gedanken zu „Teve242 – Our all. Our honour.

  1. Vielen Dank für den wundervollen Podcast. Daniel ist ein wunderbarer Gesprächspartner mit interessanten Themen und man merkt halt, dass das Kompetenzfass bei ihm schon überläuft :-). Als nicht Union fan wirklich eines meiner top Fußballpodcast. Also nochmal danke :-)
    Lieben Gruß

  2. boooaah, is das sympathisch
    und wie grandios, dass er seine Liebe zu Union so überhaupt nicht versteckt.
    und wie toll auch, dass diese Liebe gewachsen ist und nicht unbedingt gottgegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.