Teve211 – Mittelfingermeer

2:1 in Aue. Während Norbert Düwel nach dem Sieg demonstrativ unzufrieden ist, schunkeln wir im Takt zu "Wir sind Union" und erfreuen uns an der Pyro-Choreo vor Anpfiff und Damir Kreilachs Comeback. Zu Gast ist außerdem Roland Krispin, der mit seiner Band Krispin und The Breakers am 10.12. im Frannz-Klub die Record Release Party der Vinylplatte von "Wir sind Union" feiern wird. Kommt alle!


Foto: unveu.de

An dieser Stelle vielen Dank an Herzi, der uns mit einer Backupaufnahme den Podcast gerettet hat, als unsere Technik versagte.

On Air:

avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Gero Langisch Amazon Wishlist Icon
avatar Roland Krispin
Bewertet unseren Podcast oder schreibt Rezensionen bei iTunes oder auf Panoptikum.io

Ihr könnt den Textilvergehen-Podcast auch bei Spotify oder Deezer hören und abonnieren.

Keine Episode mehr verpassen!

4 Gedanken zu „Teve211 – Mittelfingermeer

  1. @Konzert im Frannz

    Nehme an, dass der Überraschungsgast Frank Zander sein wird. Und alle singen sofort mit.

    Tja…

  2. “median” heißt übrigens nicht, dass man maxima und minima ausgeblendet, sondern, dass rechts und links (bzw. oben und unten) des medians genau gleich viele variable sind. der median von 1, 2, 3, 10 und 1.000 ist = 3. (bei extrema ausblenden wäre es 5). ansonsten viel spaß euch weiterhin. :-)

  3. @ruepel Meine Lernkurve geht schon wieder steil nach oben. Es war also nicht falsch, aber auch nicht ganz richtig, was ich gesagt habe.

  4. @Sebastian: Wenn ich die Aufstellung im Spiel gegen Aus sehe, gibt es doch genügend “ältere” Spieler. Gerade in der Abwehr haben wir im Durchschnitt 26,6 Jahre. Der Altersdurchschnitt inkl. aller eingesetzten Spieler lag bei 25 Jahren. Ab dem Mittelfeld wird es dann auch deutlich jünger und der Durchschnitt liegt bei 23,75 Jahren. Wenn Benjamin Köhler als Ältester ausgenommen wird dann liegt der Durchschnitt bei 22,7 Jahren :)
    Dies für die Statistik…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.