Teve208 – Diese scheiß langen Bälle

So schlagbar kam Fürth selten nach Berlin. Aber Union wäre nicht Union, wenn ... Ach, ihr wisst das ja. 0:1 durch frühes Gegentor. Rot in der Nachspielzeit für Sören Brandy, der lange fehlen wird. Dazwischen war viel Platz für Entwicklung nach oben.

Foto: Koch

On Air:

avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Gero Langisch Amazon Wishlist Icon
avatar Hans-Martin Sprenger Amazon Wishlist Icon

Begrüßung

00:02:43

Das 0:1 gegen Fürth

00:03:26

Weihnachtssingen auf neu

00:44:56

Union organisiert Weihnachtssingen neu.

Verabschiedung und Outro

00:50:55

Bewertet unseren Podcast oder schreibt Rezensionen bei iTunes oder auf Panoptikum.io

Keine Episode mehr verpassen!

3 Gedanken zu „Teve208 – Diese scheiß langen Bälle

  1. Zu den Suspendierungen: Es ist halt schon immer sehr seltsam, dass wie es der Zufall will gerade Spieler wegen unkorrektem Verhalten suspendiert werden, die auch eigentlich keine wirkliche Rolle mehr bei Union spielen. War ja bei Patschinski damals auch so. Klar weiß ich nun nicht, was konkret vorgefallen ist – haben die ganz demonstrativ ihr Desinteresse gezeigt oder haben die das Spiel von zuhause aus gekuckt, was ja auch geht.

    Man hat bei diesen Aktionen immer ein bisschen das Gefühl, damit versucht man die eigene, wirklich schlechte, Transferpolitik wiedergutzumachen. Vielleicht sollte man in Zukunft einfach mal genauer überlegen, wen man mit (langen) Verträgen ausstattet und wen nicht.

    Spricht aber auch nicht für ein gesundes Klima beim FCU zur Zeit.
    Irgendwie nervt zur Zeit alles.

  2. Und was mir auch nicht so klar ist:

    Toni Leistner, super Typ, macht schon relativ viele Fehler und ein Eggimann, der bis vor kurzem noch für 96 in der Europa-League gespielt hat und 10 Spiele für die nicht so schlechte schweizer Nati gespielt hat, bekommt gar keine Chance.

    Auch da wäre btw ja die spannende Frage, mit welchem Gehalt man den als damaligen Erstligastammspieler zu Union gelotst hat. Meine Vermutung: der billigste Bankdrücker der zweiten Liga ist er eher nicht…

  3. Sehnse, ditt is Union- Suspendierungen beim alten und beim neuen Trainer! Von wegen der Verein bleibt sich nicht treu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.