Teve202 – Der Kapitän der Eier

15 Minuten Schweigen gegen Rasenballsport Leipzig und am Ende gewinnt Union. Wenn das so einfach wäre, könnten wir das ab jetzt immer so machen.

Foto: Koch

On Air:

avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Gero Langisch Amazon Wishlist Icon
avatar Hans-Martin Sprenger Amazon Wishlist Icon
avatar Tim Pritlove Amazon Wishlist Icon
Bewertet unseren Podcast oder schreibt Rezensionen bei iTunes oder auf Panoptikum.io

Keine Episode mehr verpassen!

4 Gedanken zu „Teve202 – Der Kapitän der Eier

  1. Bin gerade bei Minute 36 angekommen und sollte wohl erstmal zuende hören….dennoch,ich bin mir sicher,daß das Siegtor beim 3:2 gegen St.Pauli von Terodde erzielt wurde,ohne das ich es jetzt recherchiert hätte.Sollte ich mich irren betrachtet diesen Kommentar einfach als nicht vorhanden.

  2. Haha, das dachte ich auch, daher die kurze Irritation. Ich war mir aber nicht sicher und wollte mich nicht zum Löffel machen. Also nicht mehr als ohnehin.

  3. eine “sendung” über unions verhältnis zu den medien?! da freue ich mich drauf. am besten wäre, wenn man in diesen zickenkrieg konstruktiv ein bisschen bewegung reinbekäme; für einen dritten ist das gezerre ja eher nervig.

  4. Ich versuche seit Jahr und Tag die Bezeichnung “Blubberlutsch Leipzig” zu etablieren. Leider findet das niemand außer mir gut (alle doof).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.