Teve197 – Die Irgendwas-ist-immer-Fraktion

Das 1:1 gegen Düsseldorf war ein Fortschritt, sowohl spielerisch als auch kämpferisch. Doch während wir von der Leistung auf dem Platz weitestgehend überzeugt waren, haben uns die Misstöne von den Rängen nicht gefallen.

On Air:

avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Gero Langisch Amazon Wishlist Icon
avatar Robert Schmidl Amazon Wishlist Icon
avatar Hans-Martin Sprenger Amazon Wishlist Icon

Intro

00:00:00

Sport1.fm kommentiert das 1:1 von Damir KreilachFabian Schönheim ist mit dem Ergebnis unzufrieden.

Begrüßung

00:01:05

Hörertreffen an der UniontankeKnut und Steffi waren beim ZDF.

Ungewissheit vor dem Spiel

00:02:14

Sebastian kann kein BerlinerischSteffi macht KaffeeGleiche Aufstellung gegen Düsseldorf wie gegen KarlsruheBjörn Jopek und Baris Özbek tauschen die Rollen.

Baris Özbek über die 10 bei Union

00:06:48

O-Ton von AFTVUnion ohne Nummer 10Baris Özbek mit über 90 Prozent Passquote.

Die Analyse: Das 1:1 gegen Düsseldorf

00:08:05

Steven Skrzybski mit sehr großer Chance in der 8. MinuteGero erklärt, was Benjamin Köhler mit einem Restaurant zu tun hatDas Gegentor durch Michael Liendl fiel fast wie aus dem NichtsOliver Reck muss wieder Fragen zu seinen Torhütern beantwortenBjörn Jopek mit Licht und SchattenSpieler futtern Energieriegel am SpielfeldrandLivestatistiken von der Bundesliga und Zweiten Liga von Impire als AppNorbert Düwel wechselt auf 3-4-3 im Spiel.

Rufe nach Mattuschka

00:41:26

Benjamin Köhler und Björn Jopek werden beschimpftTusche-Gesänge zur Unzeit.

Trikotdiskussion: Baumwolle oder Kunststoff?

00:52:28

Kunststofftrikots sind leicht, haben aber einen Geruchsnachteil.

DFB-Pokal 1. Runde: Heidenheim

00:56:12

Anpfiff am Montag, dem 18. August, 18.30 Uhr in HeidenheimPokaltrikotsSimon Terodde schon mit drei Toren.

Outro

00:59:55

Bewertet unseren Podcast oder schreibt Rezensionen bei iTunes oder auf Panoptikum.io

Keine Episode mehr verpassen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.