Teve158 – Kopfballungeheuer Rumburak

Wir sind fertig. Vor Freude. Union gewinnt 3:2, obwohl das Team schon nach fünf Minuten 0:2 zurücklag. Natürlich haben wir nie gezweifelt und denken auch nicht an Paderborn vor fünf Jahren. Aufstieg und so. Überhaupt nicht. Wirklich nicht. Stattdessen nur eins: „Wo Du auch spielst, wir folgen Dir. Ist der Sieg auch noch so fern. Gib niemals auf und glaub an Dich, dann kann der Sieg nur Dir gehören.“

1. FC Union Berlin vs. FC St.Pauli 3:2
Foto: Stefanie Fiebrig

On Air:

avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Gero Langisch Amazon Wishlist Icon
avatar Hans-Martin Sprenger Amazon Wishlist Icon

Preshow

00:00:00

Intro

00:00:16

Mit Tim und Linus von Logbuch NetzpolitikSören Brandy weiß: "Wir wussten dass St Pauli verwundbar ist, wenn sie 2:0 führen"Das Stadionlied zum Spiel.

Das Spiel gegen St. Pauli

00:03:38

Am besten mal mit einem billigen Witz anfangenGero ist geledertDer fliegende Holländerist nicht der fliegende HamburgerTimund Linus waren zu Besuch im StadionUnion kam nach 20 Minuten ins SpielLivestatistik für die 1. und 2. Liga via App von ImpireDas erste Tor konnte niemand sehenWegen der ChoreoAuf der Haupttribüne wurde dem 1. FC Oberschöneweide gehuldigtDas zweite Tor war schon wirklich gutChristian Stuff: Eigentlich immer mal für eine Gurke gut, andererseits der als Stuffinho bekannte weiße Brasilianer. Dabei aber immer coolMattuschka hat Stuffi nach dem ersten Fehler aufgemuntertFast das gesamte Podcastteam stand GegengeradeSteffi fotografierte dagegen im InnenraumHugo (10) aus Liverpool war erstmalig an der Alten Försterei und meinte bei Union in English: "Die Fans haben das Spiel gewonnen"Der schnellste Tuschekreisel wo gibtSt. Paulis Keeper Philipp Tschauner war unstrittig der beste Mann auf dem PlatzUwe Neuhaus wechselt offensiv, Michael Frontzeck dagegen defensivUnion ist taktisch flexibelSimon Terodde hat gerade eine schwierige Phase und redet deswegen nicht mit JournalistenWenn Terodde frei auf den Torwart zuläuft, denkt Gero ans Bier in der HalbzeitElfmeter für Union war berechtigtBrandy beim Foul mit fast ikonographischem SchreiÄhnlich wie in Why?Statt auf Lange Kerls setzt Neuhaus bei neuen Spielern auf LautstärkeFabian Schönheim schockt als Unions Rough Rider den Schiri Dr. Felix Brych.

Was sonst so passierte

00:38:25

Erstbesucher erlebten das ganz große TheaterTim sah vor langer Zeit mal ein Union-SpielSinn und Unsinn von FantrennungFrüher durften mehr Fans auf die gleiche Fläche ins StadionBierbecher fliegen. Dieses Mal aus Freude.Wir denken an den TabellenplatzUnions Vorteil im Gegensatz zu vielen anderen Klubs: Es herrscht Ruhe im Verein. Keine konkurrierenden Gruppen.Protest gegen Vorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft auf einer Tapete: "Rainer W. halt's Maul. Selbst Deine fünf Kinder schämen sich für Dich."Don't mention PaderbornGero möchte nicht über Aufstieg reden. Wegen BauchschmerzenEs wartet der Fürth-Fluch oder ein Sechs-Punkte-SpielBalletszene aus Top-SecretWir sind jetzt alle für die Slowakei.

Keine Episode mehr verpassen!

13 Gedanken zu „Teve158 – Kopfballungeheuer Rumburak

  1. Pingback: Verein am Wochenende (35/2013) | Übersteiger-Blog

  2. @hawaii Ich habe es gerade noch einmal in Safari, Firefox und Chrome abgespielt. Da geht es. Spielst Du es in einem Browser ab oder hast Du den Podcast abonniert und benutzt ein extra Programm? In jedem Fall wäre es hilfreich zu wissen, mit welchem Programm Du es abspielst. Und die Programmversion ist der Fehlersuche auch nützlich. Merci.

  3. Pingback: #Link11: Der helle Wahnsinn | Fokus Fussball

  4. ich nehm den firefox und versuche es gerade ohne abo, einfach von der seite. kann sein, der firefox ist nicht der super-aktuellste, aber einigermaßen aktuell ist er.

  5. ich hatte das ja auch bereits angemerkt und möchte nun auf nachfrage ergänzen. chrome / aktuellste version. das abspielen bricht nach wenigen sekunden einfach ab. hatte manchmal das gefühl, dass es mit dem wecheln in einen anderen tab / fenster / andere software zusammenhängt. also kurz nachdem eure seite nicht mehr der aktive tab ist z.B.

  6. @icke nich und @hawaii Mmmh, ich habe beide beschriebene Probleme nicht. Aber das wird sich in demnächst sowieso ändern. Solange kommt ihr unfallfrei zum Podcast, wenn Ihr einfach unten einen der Downloadlinks anklickt. Ich gehe mal wieder in den Maschinenraum und schraube am Erscheinungsbild des Players.

  7. Ich hatte dieses Mal auch eine Stadion-Debütantin dabei und war vorher skeptisch, ob St. Pauli der richtige Gegner für das Erste Mal Union ist- aber was für ein Spiel! … mit Emotionen aller Orten: Auch Stuffi zeigt mal Nerven, Uwe-Uwe (zumindest laut des herausragenden Artikels von Max Bosse in der Berliner Zeitung) auch: “[Der] Trainer aber regte sich später fürchterlich über einen Zuschauer auf, der [die Auswechslung Stuffs] lautstark gefordert hatte.”
    Auch unser sturer Westfale trägt das Herz auf dem rechten Fleck (oder will sich einfach nicht reinreden lassen): „Stuff hat seinen Leistungsnachweis immer erbracht, da kann er auch mal so eine Situation überstehen“ :-)

    Auf jeden Fall ein toller Fußballnachmittag. Das Lied der Saison ist ein echter Ohrwurm!

    TECHNIK:
    Auf dem iPhone ist mir (auf der Webseite) der Track auch mehrfach abgebrochen. Manchmal scheint auch das CDN Schluckauf zu haben (dann wird eine Länge von “null” angezeigt)- ich empfehle es kurze Zeit später noch einmal zu probieren, auch mal mit einem anderen Browser (z.B. Google Chrome oder Opera).

  8. P.S.
    Danke ans Team, dass ihr euch gleich am Sonntag getroffen habt und die Sendung so schnell online gebracht habt!

  9. Pingback: Vorhersage Dienstag, 03.09.2013 | die Hörsuppe

  10. @all Probiert es doch jetzt noch einmal aus. Ich habe den Player geändert und die Downloadmöglichkeiten deutlicher gemacht. Feedback erwünscht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *