Teve048 – Nichts zu holen in Bayern

Das 0:1 in Ingolstadt war natürlich das Thema im Podcast. Wobei uns Bunki darauf aufmerksam machte, dass es in Bayern eher wenig Punkte für Union zu holen gebe. Was auch immer man für Schlüsse aus dieser Tatsache ziehen mag. Gut ist auf jeden Fall, dass wir in der Rückrunde alle drei bayerischen Mannschaften im Stadion an der Alten Försterei begrüßen dürfen. Die Themen mit Zeitangabe: 01:57 Das Gegentor und die Frage aller Fragen: War der Freistoß haltbar? 14:38 Union ist sehr schwer ins Spiel gekommen. Passt der sogenannte zweite Anzug nicht? 33:15 Wer kann Torsten Mattuschka ersetzen?

On Air:

avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Robert Schmidl Amazon Wishlist Icon
avatar Mathias Bunkus
Bewertet unseren Podcast oder schreibt Rezensionen bei iTunes oder auf Panoptikum.io

Ihr könnt den Textilvergehen-Podcast auch bei Spotify oder Deezer hören und abonnieren.

Keine Episode mehr verpassen!

22 Gedanken zu „Teve048 – Nichts zu holen in Bayern

  1. Moskau soll Tuscheersatz machen. Mir hat man immer besonders liebevoll erläutert, was er für ein toller Spieler ist, gesetzt weil wertvoll, auch ohne Tore zu machen, praktisch als Zehner geboren.

  2. Kein Tor schießen vorne könne viele, aber Moskau kann es am Besten, denn der braucht mindestens eine unbehinderte Möglichkeit freilaufend vorm Tor und dazu drei Versuche.
    Safran hatte wenig Chancen, sich ins Spiel zu bringen. In seinen ersten zwei Spielen sah ich ihn vielversprechend und gut, aber er wurde immer kurz vor seinem ersten Tor ausgewechselt.
    In der dritten Liga hab ich mich immer gefragt, wie Biran zu seinen Toren gekommen ist, aber das bleibt für die hochqualitativen Superathleten auf Ewigkeiten ein Geheimnis.
    Moskau ist nach allen jemals von mir gehörten Aussagen ein großartiger Fußballer. Ich glaube euch das Allen, aber bitte findet eine entsprechende Position für dieses Talent, gelbe Schuhe reichen nicht. Für ihn ist es noch nicht zu spät! Und die Chance ohne Tusche und Kolk kommt(hoffentlich) nie wieder.
    Und wer ernsthaft meint, den darf man nicht hinter die Spitzen zurückziehen, weil er dann vorne schmerzhaft fehlt, den bitte ich zu einem Tanz am Ziegentresen, was allzeit besser ist als das ich meine Tastatur auf dem armen Mäuschen zertrümmere.

  3. ach so, weiß jemand, ob das Photo nach dem Spiel ist? (ich hoffe es jedenfalls)

  4. @Milan “aber er wurde immer kurz vor seinem ersten Tor ausgewechselt” – hab selten so gelacht. Nagut, deine Meinung zu Mosquera kennen ja nun viele. Ich kann das auch irgendwo nachvollziehen. Effektiv ist was anderes. Das will ich gar nicht bezweifeln. Also warum nicht hinter die Spitzen? Wäre zumindest einen Versuch wert. Aber ob es Savran in der Spitze macht? Da würd ich lieber den Steven sehen. Ich zweifel etwas an Savran, da UN ihn bisher kaum berücksichtigt hat.

    Da ich die Trainingseindrücke der letzten Wochen nicht kenne, kann ich nur hoffen, dass Uwe die richtigen Worte findet und die Jungs am Montag voll abgehen.

  5. @Milan: Von der Armhaltung würde ich auf eine Freistoßsituation während des Spiels schließen.
    @Texttonvergeher: Schöner Podcast, Soundproblem gelöst? Ich finde ja die Idee mit Mac als 10er interessant, auch wenn ich glaube, dass Neuhaus Sahin dahin stellen wird.

  6. @keano dachte auch erst an Freistoß, mich irritiert aber Körperhaltung und Mimik. So sehen Verlierer aus, also muß es entweder hinterher gewesen sein oder sie wußten schon, wie das Spiel ausgeht.

    PS: Mich interessiert immer noch, was gegen Moskau als 10er spricht.

  7. Habe eben den rechten Unterschenkel übers linke Schienbein platziert. Alex hat Kekse gebacken, die Krümel mach ich Montag vom Hemd.

  8. Ich seher bei Moskito nicht die strategishcne Fähigkeiten, seine Mitspieler gezielt und Wiederholt in Szene zu setzen oder gar den tödlichen Pass zu spielen. Mag mich irren, aber halte ich einen Mac oder einen Tusche für wesentlich mehr befähigt.

  9. Wenn Tusche wieder da ist, wird er den Platz wieder einnehmen. Und dann muss das Team wieder umgestellt werden. Ich denke UN wird deswegen Mosquito und Karim im Sturm aufstellen. Abwehr mit Göhlert und Stuff (falls fit) und Rauw außen. Peitz vor der Abwehr. Dann kommen Ede (falls fit), Mac oder Polenz auf der 10 und Thomik rechts. Vorne wie gehabt.

    Oder natürlich: UN bringt wieder Überraschungsspieler.

  10. @milan naja – der fotograf wird´s wissen, nehme ich an. war ein super symbolbild, klar – aber man macht ja nicht 90min lang mimikkontrolle beim fußballspielen, oder?

  11. Das ist während des Spiels. In der ersten Halbzeit. Ist doch klar. Ede wurde doch ausgewechselt.

  12. danke @Bunki, wenigsten eine Meinung, obwohl es um Tusche gerade nicht geht, weil ich nicht fragen würde, wenn er da wäre. Also Mac traust du die Position eher zu. Interessant.

    Oh @Sohle, gut geschlußfolgert, Ede mußte ja raus und @ Steffi, ich erwarte doch keine Mimikkontrolle, darum gehts doch nicht.
    Aber du hast bestimmt ein ganzes Archiev mit Mauerphotos in Wartehaltung.

  13. @Milan: Ich traue Mosquera die 10 nicht zu, weil es ihm an Passgenauigkeit, strategischem Verständnis und auch an offensiver Zweikampfstärke fehlt.
    @all: Da sehe ich bei der aktuellen ausgedünnten Personaldecke mittlerweile eher Mac, da Sahin ja für Ede auf links spielen muss.
    Hinten rechts wohl Thomik (weil Rauw als IV), davor Polenz.
    Aber es sind ja noch zwei Tage, da kann sich ja noch der ein oder andere verletzen …

  14. @Keano Was du da über Moskauera erzählst, hätte ich mir nicht getraut, zu sagen. Zum Teufel mit Leuten, die Paßgenauigkeit bei ihm vermissen ( ist wie das Tor nicht treffen ) ihm strategisches Verständnis absprechen ( der ist nie da, wo der Ball mal hinkommt) und die bei Ihm offensive Zweikampfstärke vermissen.( er liegt meißtens reklamierend auf dem Rücken) Wie du hier das Qualitativ Beste, was Union je hatte, runtermachst, das ist nur übel. Am Ende behauptest du noch, er schießt zu wenig Tore.
    Der Todesschuß ist Sahin und Mac auf dieser Position mehr zuzutrauen.
    Kann mir jemand die E-Mailadresse von Allofs besorgen?

  15. @Milan
    Ich denke ein Gespräch unter 4 Augen mit einem der Trainer würde dir helfen deinen Frust gegenüber Mosquera abzubauen. Da würde ich dann liebend gerne mal Mäuschen spielen.

  16. @Sohle
    ich habe keinen Frust gegenüber Mosquera, mich macht nur der Trainer wütend. Ich gebe zu, daß mir ein Gespräch mit dem Trainer nicht helfen würde und ich befürchte, ihm auch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.